Rueda de Casino - Tanzstile

Rueda de casino ist kubanischer Salsatanz und Rueda = Rad weist auf einen Kreis hin, in dem sich die Tanzpaare bewegen. Einer der Tänzer sagt eine neue Figur an, worauf die Paare diese Figur ausführen und dabei beispielsweise den Tanzpartner wechseln, klatschen, stampfen oder andere Kreationen zeigen. Die Namen der Figuren weichen regional ab und die Anzahl der Paare variiert von zwei bis zu Mega Ruedas mit über 100 Paaren.

In Cuba wird die Rueda eher als Wettbewerb gesehen und Gruppen aus verschiedenen Städten trainieren hart um z.B. in der Fernsehshow im Wettbewerb zu tanzen. Es gibt unzählige Figuren, doch sie und die Ansagen gleichen sich genug um eine Rueda mitzutanzen.

Alle braucht man sicherlich nicht zu kennen, doch damit die Dynamik der Rueda erhalten bleibt, sind als Minimum die Figuren mit Wechsel des Tanzpartners wie z.B. enchufla, dame und dame dos, directo, p’arriba und prima wichtig. Bei Figuren die man nicht kennt und die nicht einen Wechsel des Tanzpartners erfordern, kannst Du den Basisschritt beibehalten bis Du eine neue bekannte Figur hörst. Basisfiguren ohne Wechsel sind z.B. dile que no, vacila, guapea, sombrero und exibela.

Im Video zeigt Javier eine improvisierte Rueda.

Video abspielen

In Kuba und hier in Havanna haben auch junge wie alte Tanzpaare Freude die Rueda zu tanzen.

Video abspielen

Alle unsere Videos findest Du auf auf unserem Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCFkPpPZ9Xg-G0guLytz1_8A

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Frankie

    Wow, super, habe das bei meiner letzten Kuba Reise gesehen und wollte es seither immer lernen!

    1. admin

      Danke für den Kommentar! Die Rueda erinnert uns wie gut es ist gemeinsam etwas mit Freude zu machen.

    1. admin

      Thank you for your comment and I like your profile too. We will keep you in mind.

    1. admin

      Thank you for your comment and for your profile link. We will keep you in mind.

Schreibe einen Kommentar